In dem wegen Herausgabe der Mitgliederdaten an den DBSV angestrengten Klageverfahren gegen die Firma EDV-Service Bernhard Weidich fand am 07.11.2016 der Güte- und Verhandlungstermin vor dem Landgericht Bielefeld statt. Bereits kurz nach dessen Beginn kamen die Prozessbeteiligten überein, zur Vermeidung weiterer Rechtsstreitigkeiten und Kosten einen Vergleich anzustreben. Der nach Abstimmung der Details gefundene Kompromiss berücksichtigt die beiderseitigen Interessenlagen und ist nach Einschätzung des DBSV-Präsidiums geeignet, die Angelegenheit „ADMIDIO-Mitgliederverwaltung“ zu befrieden und sich dem Ziel eines einheitlichen Mitgliederverwaltungssystems für alle Landesverbände anzunähern.

Über die weiteren Schritte zur praktischen Umsetzung des geschlossenen Vergleichs wird das Präsidium unverzüglich nach Zustellung des Vergleichsprotokolls informieren

U.Neugebauer-Wallura, Leiter GB ÖA