Aktuelles

sieger

PSV Magdeburg wird neuer Bundesligachampion

Die DBSV-Bundesligariegen trafen sich am 11./12.06.2016 zur Rückrunde der Saison 2016 beim VSG Stapelfeld. Der PSV Magdeburg wurde neuer DBSV-Bundesligachampion, trotz zweier Niederlagen am letzten Spieltag gegen den neuen Vizemeister und Aufsteiger BSC Oberauroff und den Gastgeber Stapelfeld, das sich am Ende über Bronze freuen konnte. Den Einzelpokal gewann zum nunmehr vierten (!) Mal Thomas Hasenfuß vom PSV Magdeburg mit 62 gewonnenen Matches. Platz zwei und drei gehen hier nach Oberauroff, nämlich an Christopher Görgen (60) und Adolf Mohr (58). 

Wir gratulieren allen Siegern und Teilnehmern und sind gespannt auf die Relegation, bei der sich entscheiden wird, ob der Vorjahressieger Radeberger SV im Zehnerfeld der Bundesliga bleibt.

Ein herzlicher Dank geht an den Ausrichter Stapelfeld, insbesondere an Andrea Wolf, die für eine reibungslose und zügige Auswertung an allen vier Spieltagen gesorgt hat!

Tabelle:
1. PSV Magdeburg (29:7)
2. BSC Oberauroff (27:9)
3. VSG Stapelfeld (26:10)
4. MASA BSC Mülheim (24:12)
5. SG Einnheit Zepernick (23:13)
6. 1 BSC Nordheide Kakenstorf (18:18)
7. SV BW Oberbauerschaft (11:25)
8. SV Carl Zeiss Jena (9:27)
9. Radeberger SV (7:29)
10. Hamburger Bogenschützen Gilde (6:30)

U.Neugebauer-Wallura / GB ÖA