Liebe Bogensportlerinnen, liebe Bogensportler,

kein Training, keine Hallenturniere, keine Hallenmeisterschaften auf die man sich freuen kann -  besinnlicher kann die Adventszeit nicht beginnen. Und doch fehlt uns allen etwas:  Es sind der Klang der Sehne, die Freude über den Treffer oder die Scheibennachbarin  der der Scheibennachbar, der bzw. dem man erklären möchte, warum der Pfeil nicht ins Kill oder ins X ging. Die Vorfreude auf die Wettkämpfe, auf das Reisen zu den verschiedenen Turnieren oder die gesellige Vereinsweihnachtsfeier – alles Vergangenheit und hoffentlich bald wieder Zukunft, aber eben leider keine Gegenwart.

 Besinnen?

Vielleicht sollte sich mal jeder darauf besinnen, wer in all den letzten Jahren für die Glücksgefühle bei Training und Wettkampf gesorgt hat. Es gibt bestimmt in dem einen oder anderen Verein Aktivposten, vielleicht auch Coronahelden, die die Abteilung, den Verein oder die Führung des Landesverbandes durch diese Zeit begleiten. Wann, wenn nicht jetzt, ist der richtige Zeitpunkt über eine längst überfällige Ehrung nachzudenken?  Das Präsidium vergibt die Ehrennadeln des Verbandes in den Stufen Gold, Silber und Bronze. Entsprechende Anträge sind über den jeweiligen Landesverband an den Bundesverband zu richten. 

Wir wünschen  Ihnen und Euch allen trotz aller Widrigkeiten eine schöne Adventszeit und vor allem Gesundheit.

Das Präsidium

Bogensportwelt NIJORA Bogensport Rheinmain Bogensport Siebert
Zum Seitenanfang