Info zu „Wahlrhythmus vor/nach Olympischen Spielen“

In der Satzung des DBSV (§15 Abs.2) - sowie in den Satzungen vieler Landesverbände - richten sich die Wahlperioden an den Olympischen Sommerspielen aus.

Vor dem Hintergrund der Verschiebung der Olympischen Sommerspiel in das Jahr 2021 sind bei einigen Zeitgenossen Irritationen aufgetreten.

Hierzu folgende Klarstellung:

Die Tatsache, dass die Olympischen Sommerspiele 2020 jetzt einmal in das Jahr 2021 verschoben wurden, bedeutet nicht, dass sich die Olympiaden (Olympiade = Zeit zwischen zwei Olympischen Sommerspielen) grundsätzlich verschieben!

Die nächsten Olympischen Sommerspiele werden wieder 2024 stattfinden - damit die Zeiträume zu WM, EM, etc. wieder passen. Bei unseren Mitgliederversammlungen und den damit verbundenen Wahlen, sind wir durchaus in der Lage die Besonderheit einer einmaligen Verschiebung der Olympischen Sommerspiele zu berücksichtigen, ohne mit viel Aufwand die Satzungen zu ändern.

Karl Jungblut

Zum Seitenanfang