Aktuelles

Klausurtagung des Präsidiums - 16./17.11.19 in Marktheidenfeld

klausur 2019

Wie jedes Jahr traf sich das Präsidium des DBSV zu seiner Klausursitzung, um gegenwärtige Aufgaben zu bearbeiten und die Weichen für das nächste Jahr zu stellen. In diesem Jahr standen relativ viele Themen an, die aber – zur Freude aller – komplett abgearbeitet werden konnten.

Hier die Themen in der Kurzfassung:

  • Ausschreibungen DM 2020 werden gerade finalisiert und werden voraussichtlich in der ersten Dez.-Woche auf der Website veröffentlicht.
  • Ausrichterverträge wurden komplett überarbeitet und von kaufmännischer Seite überprüft.
  • Der Leiter GB – Sport Stefan Lehmann ist von seinem Amt zurückgetreten. Das Präsidium bedankte sich für seine geleistete Arbeit. Das Präsidium ernannte Tim Gardt zum neuen kommissarischen Leiter GB-Sport. Stefan Lehmann wird Tim aber noch bis etwa März 2020 beratend zur Seite stehen.
  • Für die Bereiche Finanzen, Jugend, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit werden mittelfristig Stellvertretungen gesucht. Zunächst soll versucht werden, Menschen zu finden, die in diesen Bereichen Teilaufgaben übernehmen wollen/können, um später ggf. offizielle Stellvertretungen zu übernehmen.
  • Die im GB-Sport beschlossene komplette Überarbeitung der WKO wurde zunächst auf „HOLD“ gestellt. Zunächst soll das bisher ruhende Thema „Neuordnung der Altersklassen“ aktiv umgesetzt werden. Die dann notwendigen Änderungen in der WKO werden dann zum Anlass genommen, die komplette Überarbeitung zu starten.
  • Zum Thema Inklusion musste Karl Jungblut leider berichten, dass mehrere Anfragen an den Behinderten-Sport-Verband und an den Deutschen Rollstuhl-Sportverband bisher ohne Reaktion blieben. Mit neuen Kontaktadressen ausgerüstet wird er aber weiter versuchen ein Team aufzustellen, das das Thema aktiv angehen wird.
  • Die Sponsorensuche gestaltet sich nach wie vor recht mühsam und aufwendig. Hier wird versucht, jemanden zu finden, der diesen Part professionell übernimmt.
  • "Die Website unseres Verbandes wurde diskutiert. Insbesondere die Bedienerfreundlichkeit weist einige Lücken auf. Das Präsidium und der GB Öffentlichkeitsarbeit wird (unter der Leitung von Christian Seidler) sich des Themas annehmen und mit verschiedenen Anbietern Lösungen erarbeiten.
  • Zur besseren Imagepflege des DBSV werden verschiedene Werbeartikel beschafft, die gestreut oder verkauft werden können.
  • Zur besseren Verteilung der Jugendgelder wurde ein System erarbeitet, das mehr Transparenz und Planbarkeit bringen wird. Dieses System wird in den nächsten Tagen auf der Website des DBSV vorgestellt.
  • Aus gegebenem Anlass wurde Dirk Trappmann von der Position des Vorsitzenden der Kampfrichterkommission abberufen. Das Präsidium bedankt sich für seine geleistete Arbeit. Als neuer Vorsitzenden der Kampfrichterkommission wurde Heinz Dorn vom Präsidium berufen.
  • Die Termine 2020 konnten final beschlossen und auf der Website veröffentlicht werden.
  • Christian Seidler stellte nochmals die Einzelheiten zum Thema Versicherungen vor. Auf dieser Basis konnten nun Entscheidungen getroffen werden, die es ermöglichen mit neuen Versicherungspartnern günstigere und bessere Versicherungen zu erhalten.
  • Hinsichtlich der zu erstellenden Mitgliedsausweise werden entsprechende Geräte angeschafft, die es der Geschäftsstelle ermöglichen, die angeforderten Ausweise in Scheckkarten-Format selbst zu fertigen.
  • Die bisherige Gebührenordnung wurde von der Satzungskommission überarbeitet und nach Prüfung durch das Präsidium heute genehmigt. Sie tritt zum 01.12.2019 in Kraft und wird in den nächsten Tagen auf der Website veröffentlicht.
  • Die BSI 2020 ist fast fertig und wird voraussichtlich pünktlich zum Jahresbeginn veröffentlicht.