Aktuelles

 

SATZUNGSENTWURF 2020

Liebe Bogensportler*innen, in der Mitgliederversammlung am 31. März 2019 in Neuenstein/Aua habe ich versprochen, die Überarbeitung der Satzung des DBSV mit Nachdruck voran zu treiben und es ist mir eine große Freude, dass ich Euch jetzt den fertigen Entwurf präsentieren darf. Unter der Leitung von Klaus Kirberg hat die Satzungskommission einen großartigen Job gemacht, wofür ich mich hier schon herzlichst bedanken möchte. Hier wurde viel Zeit und Liebe zum Detail für das bestmögliche Ergebnis eingesetzt. Bei der Überarbeitung standen Transparenz, Klarheit und Eindeutigkeit im Fokus, ohne dabei die „Seele“ des DBSV aus den Augen zu verlieren. Dabei wurden auch die bestehenden Ordnungen des DBSV auf Korrelation zur Satzung überprüft und teilweise angepasst. Diese Ordnungen werden nach den GBSitzungen vorgestellt. Mit der Veröffentlichung dieses Satzungsentwurfs möchten wir Euch zunächst die Möglichkeit geben, das Ergebnis in Ruhe zu prüfen. Sollten Fragen auftreten, sollten wir etwas übersehen haben, oder solltet Ihr bestimmte Änderungen nicht nachvollziehen können, so könnt Ihr das direkt an die Satzungskommission unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir werden Eure Vorschläge bearbeiten und gemeinsam mit dem gesamten Satzungsentwurf im Okt. bei der Sitzung des BLV erläutern. Die weiteren Schritte:  Aussprache über Details während der BLV-Sitzung am 26. Okt. 2019  Überprüfung der Änderungen durch das Amtsgericht  Vorlage zur Abstimmung bei der Mitgliederversammlung am 29. März 2020 Ich hoffe, dass wir hiermit einen weiteren Schritt zu Ruhe und Gelassenheit innerhalb des Verbandes vollziehen konnten, damit wir uns vermehrt um die sportlichen Aufgaben kümmern können.

Mit sportlichen Grüßen Karl Jungblut