Aktuelles

 

Der DBSV trauert um sein verdienstvolles Ehrenmitglied

Karl Schultze

geb. 04.12.1916                                                 gest. 13.07.2019

Karl Schultze war viele Jahre Mitglied des Präsidiums des DBSV. Er zeichnete sich in den siebziger und achtziger Jahren als verantwortlicher Redakteur für die Herausgabe des Mitteilungsblattes „Der Bogenschütze“ aus. 2009 war er mit 92 Jahren der älteste Teilnehmer an der Festveranstaltung zum 50-jährigen Verbandsjubiläum in Oberhof. 2016 besuchten ihn der damalige Präsident Hans-Peter Werlen, sowie Stefan Lehmann und Thomas Röher anlässlich seines 100. Geburtstages. Mit Karl Schultze haben wir unser ältestes Verbandsmitglied verloren. Er interessierte sich bis zuletzt für die Entwicklung des Bogensports.

Die Bogensportlerinnen und Bogensportler übermitteln der Familie Schultze ihr tiefes Mitgefühl und werden Karl Schultze in ehrendem Gedenken behalten.

Deutscher Bogensport-Verband

Präsidium