Aktuelles

 
Bogenjagd in Stansdorf abgesagt
 
Wir wir jetzt erfahren konnten, ist die Diskussion um eine mögliche Ausnahmegenehmigung zur Jagd von Wildschweinen in urbanen Gebieten erfreulicherweise  endgültig vom Tisch. Wenn auch die Begründung, man hätte keine wissenschaftliche Begleitung für das Projekt gefunden, etwas fadenscheinig klingt, so bleibt der Bogen am Ende ein Sportgerät.
Wir sind uns sicher, dass unser massiver Protest unterstützt vom DSB, dem Jagdverband, sowie die Veröffentlichungen in der Presse ihren Teil dazu beigetragen haben.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Karl Jungblut
Präsident des DBSV