BL Team 2017
 
Das Kalenderjahr 2017 ist nun für unser DBSV Runarchery Nationalteam zu Ende. Viele Erfolge konnten Marco Kreische, Sandra Verena Borrack, Tom Florian Borrack, Philipp Baur, Katharina Pausch, Niklas Krause und Sandra Szulc für sich verzeichnen. Ein kleiner Jahresrückblick soll die top Leistungen unserer Athleten verdeutlichen.
 
Den erstmals durchgeführten ostdeutschen Bogenlaufcup im Frühjahr gewann in der traditionellen Bogenklasse Tom, in der Standard Bogenklasse bei den Herren Marco und bei den Damen Sandra S. In Frankreich sowie in Holland wurde ebenfalls ein Bogenlauf Cup veranstaltet, dabei konnte Niklas in Frankreich den 3.Platz für sich erkämpfen. In Holland freuten er und Sandra S. sich über den Gewinn des Cups 2017.
Aber die größten Highlights waren die Wettkämpfe des European Cup in Berlin und Zoetermeer. Hier sollten die Frauen mit ihrer großartigen Leistung das Nationalteam aufs Podium bringen. Sandra Verena B. konnte sich gegen die Französinnen und am Ende auch gegen die russischen Damen behaupten und gewann den European Cup 2017. Auch Katharina lief ein sehr starkes Rennen und konnte sich über einen wohlverdienten 2. Platz freuen. Bei den Herren stach Marco wieder hervor und stand bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Podium. Das gesamte DBSV Runarchery Nationalteam mit Marco Kreische, Sandra Verena Borrack, Tom Florian Borrack, Philipp Baur, Katharina Pausch, Niklas Krause und Sandra Szulc gewann für Deutschland den European Runarchery Cup in der Mannschaftswertung. Man kann daher zu Recht sagen, dass unsere Athleten für die anderen Nationen eine ernstzunehmende Konkurrenz geworden sind.Aber wie heißt es so schön; nach der Saison ist vor der Saison. Schon jetzt hält das Wettkampfjahr 2018 viele nationale und internationale Wettkämpfe für unser DBSV Team bereit. Nähere Informationen zu den Wettkämpfen findet man u.a. auf der DBSV-Webseite oder auf der Homepage von den Werderaner Bogenschützen e.V. 
Die vielen Wettkämpfe machen eine gute Vorbereitung auf die neue Saison unverzichtbar. Daher erwartet unser Team noch in diesem Jahr das erste Trainingslager; eine Spiro-Lactat-Leistungsdiagnostik zur Trainingsoptimierung für das Laufen. Sie wird an der trainingswissenschaftlichen Fakultät der Universität Halle/Wittenberg durchgeführt. Im Winter 2018 wird es dann das zweite Trainingslager mit dem Focus auf das Bogenschießen und auf die Schnellkraftausdauer geben.
Außerdem wurde das Team erweitert und um zwei junge, motivierte Mitglieder ergänzt. Beide haben sich in diesem Jahr insbesondere bei den Deutschen Meisterschaften im Bogenlaufen, die für Bogenlaufinteressierte ein herausragendes Event des Jahres darstellen, mit ihren sportlichen Leistungen empfohlen. Jenny Kröcher aus Berlin und Nico Krumbholz aus Lohmen verstärken ab sofort unser DBSV Runarchery Nationalteam. Wir bedanken uns für die Unterstützung beim gesamten DBSV, bei unseren Sponsoren "Bogensportwelt", bei unserem Techniktrainer Erdal Tapan von "Est-Bogensport" und insbesondere beim unseren Familien, Freunden und unseren Fans. Denn ohne Euch wären wir nicht die die wir sind. DANKE!
 
 
Text: Sandra Sczulc
 
   
   
© Deutscher Bogensport- Verband 1959 e.V.