banner derdbsv 700 60 hell

Bogensport

IM DEUTSCHEN BOGENSPORT- VERBAND 1959 E.V.

Als Vereinigung - von Bogensportler, für Bogensportler, durch Bogensportler - vertreten wir ausschließlich die Belange der Bogensportler. Der Verband verfolgt die gleichberechtigte Förderung aller Bogensportarten als Breiten- und Leistungssport. Er hat Landesverbände im gesamten Gebiet der Bundesrepublik. Das Präsidium wird von der Mitgliederversammlung gewählt.

Freizeitsport 

Bogensport ist eine Sportart für die ganze Familie. Sie kann einen Ausgleich zu Hektik und Alltagsstreß bieten und zu innerer Ruhe, Konzentrationsfähigkeit und Sammlung verhelfen. Bogensport wird in Deutschland von vielen Sportvereinen betrieben. In der Anfangszeit werden die benötigten Ausrüstungsgegenstände von den Vereinen zur Verfügung gestellt. Wer nicht am Wettkampfprogramm teilnehmen möchte, dem bieten sich vielfältige und zahlreiche Breitensportveranstaltungen 

  
Wettkampfsport 

Wir orientieren uns mit unserem Sport- und Wettkampfprogramm an den Regeln des internationalen Bogensportverbandes der FITA (Federation Internationale de Tir a l´arc). Darüber hinaus bieten wir auch neue Disziplinen, wie Bogenlaufen und Ski- Arc in unserem Wettkampfprogramm an. Zu den Wettkämpfen werden die Wettkampfklassen nach Bogenart, Lebensalter und Geschlecht unterschieden. Wir organisieren jährlich neun Deutsche Meisterschaften, den Jugend-, Erwachsenen Verbandspokal und die Bogensport- Bundesliga. Die Meisterschaften in der Fita- Runde finden getrennt für die Jugend, die Altersklassen und Damen/Herren statt. Meldungen erfolgen über die jeweiligen Landessportleiter. Die Meisterschaft in der Sporthalle wird für alle Altersklassen durchgeführt.

Bogensport im Freien 

Im Freien wird die FITA- Runde, vier Entfernungen mit jeweils 36 Pfeilen, geschossen.

Differenziert nach den Altersklassen betragen die weitesten Entfernungen 90 Meter für Herren, Herren Ü45, U20 männlich; 70 Meter für Damen, Herren Ü55, U20 weiblich und U17 männlich; 60 Meter für Damen Ü50 und U17 weiblich, 50 Meter für U14 männlich und weiblich, sowie 30 Meter für U12 männlich und weiblich.

In allen Klassen wird zwischen Recurve- und Compoundbogen unterschieden. Behinderte Bogensportler werden in das normale Wettkampfprogramm integriert. Beim Erreichen bestimmter Leistungen haben die Bogensportler aller Altersklassen die Möglichkeit DBSV-Leistungsabzeichen und Sterne zu erhalten.

Bogensport in der Halle

In den Jahreszeiten, die den Bogensport im Freien aus Witterungsgründen nicht zulassen, wird in Sporthallen der Bogensport durchgeführt. In der Hallenrunde werden insgesamt 60 Pfeile auf eine Entfernung von 18 Metern geschossen. Auch hier wird nach Altersklassen, Geschlecht und Bogenart unterschieden.

Bogensport- Bundesliga

Seit der Wiedervereinigung organisieren wir die deutsche Bogensport- Bundesliga. Hier treffen 10 Mannschaften in 4 Spieltagen aufeinander. Es wird im Freien auf eine Entfernung von 70 Meter geschossen. Die Vereinsmannschaft mit der höchsten Punktzahl am Ende der Saison ist Sieger. Ein Auf- und Abstieg von der oder in die jeweiligen Landesligen ist in Abhängigkeit von der Platzierung möglich. Zusätzlich wird der Einzelschütze mit den meisten Einzelpunkten ausgezeichnet.

Ski- Arc / Bogenlaufen

Geschichtlich betrachtet ist das Bogenlaufen eine "uralte" Sache. Robin Hood und seine Waldläufer bewegten sich zu Fuß in unwegsamen Gelände, waren außer Atem und mußten dennoch mit Pfeil und Bogen treffsicher umgehen. Beim Bogenlaufen wechseln heute Laufpassagen und Schießpassagen einander ab. Jeder Wettkampf beginnt und endet mit einer Laufpassage. Für Visierschützen und Bögen mit Anbauten (Visier, Stabilisatoren ö.ä.) verbleibt der Bogen an der Schützenlinie. Es gibt nur Treffer und Fehlschüsse. Fehlschüsse werden mit entsprechenden Strafzeiten geahndet, die zur reinen Laufzeit addiert werden.

Feldbogenschießen

Das Feldbogenschießen ist die wohl unbestritten naturverbundenste Disziplin des Bogensports: Der Wettkampf wird auf 24 Scheiben ausgetragen, die in verschiedenen Entfernungen aufgestellt sind. Die Entfernungen werden zur einen Hälfte mit Entfernungsangabe aufgestellt, bei den anderen Scheiben ist die Entfernung nicht bekannt und durch den Bogensportler zu schätzen.

 

 

Unser Service

Sterne und Leistungsabzeichen  Entsprechend den Altersklassen und Disziplinen besteht die Möglichkeit bei Erreichen bestimmter Leistungen die DBSV Sterne und Leistungsabzeichen zu erhalten.

Informationen

Jedes Mitglied (ausser Fördermitglieder) erhält einmal im Jahr kostenlos die Bogensport-lnfo als Jahrbuch. Der Versand erfolgt in der Regel am Ende eines jeden Jahres. Per Internet (www.dbsv1959.de) besteht jederzeit die Möglichkeit, die aktuellen Ranglisten, Rekordlisten, die Ergebnislisten der einzelnen Deutschen Meisterschaften, der Bundesliga, der Verbandspokale sowie nach Bedarf weitere Informationen zu erhalten. Auch sind zusätzlich Informationen des Verbandes und der Ländesverbände zu erhalten.

Aus- und Fortbildung

Zur Gewährleistung des Übungs-, Trainings- und Wettkampfbetriebes sowie zur Durchführung von Turnieren ist die Aus- und Fortbildung unserer Trainer und Kampfrichter notwendig. Auf Landesebene erfolgt die Durchführung dieser Veranstaltungen durch die Landesverbände. Aus- und Fortbildungsveranstaltungen auf Bundes- und Landesebene führen wir nach Bedarf durch.

SIE SIND INTERESSIERT?

Wenn Sie wissen möchten, wo...dann fragen Sie

DBSV- Geschäftsstelle

Marlene KirbergNachtigallenweg 6, 53757 Sankt Augustin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Tel.: 02241-9053291

Mitgliedschaft

Mitglieder des Verbandes sind die Landesverbände der jeweiligen Bundesländer. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge sind unterschiedlich und bei den Geschäftsstellen des jeweiligen Landesverbandes zu erfragen.

Weitere Informationen bitten wir Sie, bei den Geschäftsstellen der jeweiligen Landesverbände kostenlos anzufordern.

Die Geschäftsstellen der Landesverbände.

Baden-Württemberg

 

Tel.: 0721-4839213

Bayern

 

Tel.: 09094-1312

Berlin

 

Tel.: 030-9319789

Brandenburg

 

Tel.: 030-71533052

Hessen

 

Tel.: 06105-3249995

Mecklenburg-Vorpommern

 

Tel.: 038723-80628

Niedersachsen

 

Tel.: 05137-1272832

Nordrhein-Westfalen

 

Tel.: 02151-158868

Rheinland-Pfalz

 

Tel.: 06323-81844

Sachsen

 

Tel.: 035722-95482

Sachsen-Anhalt

 

Tel.: 03494-31309

Schleswig-Holstein

 

Tel.: 04523-5666

Thüringen

 

Tel.: 03691-841518

   
© Deutscher Bogensport- Verband 1959 e.V.